Helena Satué, violine

Bernat Prat, violine

Lara Fernández, viola

Oriol Prat, violoncello

 

Cosmos Quartet Bio

“…Here is an ensemble with a personal sound and approach that merits every bit of attention and assistance.” Alfred Brendel

 

Das Cosmos Quartett wurde 2014 durch die Freundschaft und das gemeinsame Interesse von vier jungen spanischen Musikern gegründet.In dieser Zeit arbeitete das Cosmos Quartett mit verschiedenen Lehrern und Professoren wie Alfred Brendel, Rainer Schmidt, Johannes Meissl, Hatto Beyerle, Alfred Brendel, Krzysztof Chorzelski und Quartetto di Cremona.

Obwohl das Quartett erst gegründet wurde, hat es bereits einen internationalen Werdegang. Es gewann verschiedene Wettbewerbe wie den Erste Preis beim 2018 Irene Steels-Wilsing Wettbewerb in Heidelberg, dritten Preis beim “Carl Nielsen International Chamber Music Competition”, und den Kammermusikpreis und  Artis Quartett Preis an der “isaMasterClass” im August 2014. 

Von Anfang an haben die vier Musiker an verschiedenen Veranstaltungen teilgenommen, wie am “Auditorio Miguel Delibes” in Valladolid, an der “Fundación Juan March” in Madrid, oder an verschiedenen Konzerten in Österreich während der “ISA 2014”. Ebenso teilgenommen haben sie an einer Live-Übertragung vom ORF Kulturhaus in Wien. 

Das Cosmos Quartett hat seinen Sitz in Barcelona. Es wird unterstützt von der Residència d’Investigadors de Catalunya und von Dr. Francesc Farré i Rius.